Warum Erneuerbare Energien?

Für den Einsatz von Erneuerbaren Energien gibt es viele Gründe. Die wichtigsten werden hier genannt.
Fossile Brennstoffe wie Kohle, Öl oder Erdgas basieren auf organischen Kohlenstoff-Verbindungen. Sie sind über Millionen von Jahren durch die Ablagerung von tierischen und pflanzlichen Überresten entstanden. Auch diese Biomasse hat in ihrer Entstehung CO2 aufgenommen, und der Atmosphäre entzogen. Durch die Einlagerung dieses Kohlenstoffs in Form von Kohle, Öl oder Gas unter der Erde, ist die für den Menschen notwendige heutige CO2-Luft-Konzentration entstanden.
Bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen wie Kohle, Öl oder Erdgas wird das eingelagerte Kohlendioxid (CO2) wieder freigesetzt, die Konzentration in der Luft nimmt zu. Die Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre ist seit der Verbrennung von fossilen Brennstoffen mit Beginn der Industrialisierung von 280 ppm auf 380 ppm gestiegen (ppm: parts per million; Teilchen pro Million Teilchen).
Die Zunahme der Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre wird für die globale Erderwärmung verantwortlich gemacht.
Fossile Brennstoffe sind endliche Ressourcen und werden bis zum Ende des 21. Jahrhunderts erschöpft sein. Die Ressourcenknappheit führt zu weiter steigenden Preisen in der Energieversorgung.

Der Einsatz von Erneuerbaren Energien

  • trägt zum Klimaschutz bei, da bei der Stromerzeugung kein Kohlendioxid freigesetzt wird, bzw. nur genau soviel, wie im Laufe des Wachstums z.B. eines Baumes direkt wieder gebunden wird (kurzfristiger CO2-Kreislauf).
  • macht uns unabhängig von Öl- und Gasimporten. Mit (direkter und indirekter) Sonnenenergie kann unsere Energieversorgung gesichert werden.
  • stärkt die regionale Wertschöpfung. Unser Geld bleibt in der Region und fließt nicht ins Ausland durch den Einkauf von Öl und Gas.
  • sichert regionale Arbeitsplätze. Deutschland ist Weltmarktführer in Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien. Die dezentralen Anlagen werden von regionalen Mittelständischen Unternehmen installiert und gewartet.
  • verringert die technischen Risiken bei der Stromerzeugung im Vergleich zu Kernkraftwerken und anderen Großkraftwerken.

Posted in: 4. Erneuerbare Energien