Spitzenjahrgang 2018

Nach Auswertung der Betriebsdaten unserer Anlagen können wir in Anlehnung an einen guten Weinjahrgang die Stromproduktion 2018 als „Spitzenjahrgang“ bezeichnen. Die außergewöhnlich vielen Sonnenstunden und stabil laufende Anlagen ohne Betriebsstörungen bescherten unserer Genossenschaft eine reiche Ernte an selbst erzeugtem Ökostrom.

Zum 31.12.2018 hatten wir 8 Fotovoltaikanlagen in Betrieb, das sind 2 mehr als im Vorjahr. Dazugekommen ist im Januar 2018 die Anlage BGW Winnenden mit 30 kWp. Sie versorgt 4 Mehrfamilienhäuser/ 35 Wohnungen mit Sonnenstrom. Dieses „Mieterstromprojekt“ mit Fotovoltaik ist eines der ersten in der Region und hat entsprechendes Interesse bei Fachleuten und Interessenten hervorgerufen. Im Juni 2018 ging Anlage 2 auf dem Erweiterungsbau Kinderhaus Schwaikheim, ebenfalls mit 30 kWp in Betrieb. Sie ergänzt die bereits vorhandene Anlage zum größten „Kraftwerk“ unserer Genossenschaft mit 110 kWp.  

Auch die Anzahl unserer Stromkunden, deren Haushalt/ Gewerbe wir mit Bürgerstrom Tarif „der ECHTE Grünstrom“ versorgen, entwickelt sich erfreulich. In diesem Zusammenhang können wir berichten, dass dieses Stromlieferangebot ab sofort um den Teil Ökogas ergänzt wird, so dass die BürgerEnergie Schwaikheim zu einem umfassenden regionalen Energielieferant für Öko-Strom und Öko-Gas wird. Der Wechsel ist denkbar einfach, machen Sie mit und werden auch Sie Energiebürger!

Personell gab/ gibt es Veränderungen in der Vorstandsbesetzung. So wurde bei der Generalversammlung im Juni 2018 Herr Dr.-Ing. Rainer Schefenacker auf eigenen Wunsch als technischer Vorstand mit Dank für 6 Jahre Vorstandsarbeit vom Aufsichtsratvorsitzenden K-H Jaworski verabschiedet. Er steht der Genossenschaft weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung. Seine Nachfolge tritt ab 1.1.2019 Herr Dipl.-Ing. Uwe Schelling an. Herr Schelling ist ausgewiesener Experte u.a. auf den Gebieten Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Er wird sich auf der diesjährigen Generalversammlung vorstellen. Zum 31.12.2018 beendete Herr Michael Held sein Engagement als kaufmännischer Vorstand. Seine Verabschiedung wird auf der diesjährigen Generalversammlung am 24.6.2019 vorgenommen. Die Nachfolgebesetzung wird zeitnah vom Aufsichtsrat geregelt.

Mit Blick nach vorne werden wir auch im neuen Jahr wieder die Chancen nutzen um mit viel Leidenschaft und Engagement die Energiewende in unserer Region voran zu bringen.

Energiegeladene Grüße und einen guten Start in das Jahr 2019                              

https://buergerenergie-schwaikheim.de , mail: info@buergerenergie-schwaikheim.de, Post: Goethestr. 14/1, 71409 Schwaikheim

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.