Förderung privater KFZ-Ladestationen

Ab sofort kann für den Einbau einer Elektroauto- Ladestation (Wall Box) bei der staatlichen Förderbank (KFW) ein Zuschuss beantragt werden (www.kfw.de). Für Kauf, Einbau und Anschluss können sie pro Ladepunkt 900 € Förderung erhalten. Voraussetzung ist, dass der für den Ladevorgang genutzte Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammt. Das kann durch die eigene Fotovoltaikanlage oder den von der BürgerEnergie als Haushaltstrom angebotenen Bürgerstrom geschehen. Dieser wird zu 100 % aus Sonnen- Wind- und Wasserkraft hergestellt und erfüllt damit o.g. Anforderungen. Der Wechsel des Stromlieferanten ist denkbar einfach z.B. über unsere Internetadresse. Dort finden Sie einen Tarifrechner mit Informationen zu Strompreis und Liefervertrag sowie Wechselformulare online und postalisch. Gerne unterstützen wir Sie auf Wunsch.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.