Internet Newsletter Juli

Liebe Mitglieder der BürgerEnergie Schwaikheim eG,

nachfolgend sehen Sie die Juli-News der BürgerEnergie Schwaikheim eG i.G.

  • Mitgliederanzahl und gezeichnete Anteile

Wir freuen uns sehr über das Vertrauen von mittlerweile 116 Mitglieder aus Schwaikheim und Umgebung. Durch unsere Pressearbeit im Vorfeld des Informationsabends ist es uns gelungen, die BürgerEnergie Schwaikheim eG über unsere Gemeindegrenzen hinweg bekannt zu machen. Mittlerweile haben wir 571 gezeichnete Anteile, so dass wir das erste Projekt bereits aus eigenen Mitteln finanzieren können ohne einen Bankkredit aufnehmen zu müssen.

  • Gründungsprüfung

Dem Genossenschaftsverband liegen unsere umfangreichen Ausarbeitungen mittlerweile zur Prüfung vor. Neben verschiedenen Anträgen wurden Lebensläufe der beteiligten Personen benötigt sowie ein Geschäftsplan und Liquiditäts- und 5-Jahresplanung erstellt. Der Vorstand bedankt sich u.a. bei Herrn Bräckle von der Volksbank Stuttgart eG und dem Steuerberater Jörg Börner für die beratende Unterstützung.
Wir gehen davon aus in den nächsten 6 Wochen eine Rückmeldung zu unserer Gründungsprüfung zu erhalten. Nach einem positiven Bescheid können wir dann „endlich“ die Eintragung in das Genossenschaftsregister vornehmen. Erst dann dürfen wir Anteile der Mitglieder einziehen, worüber wir selbstverständlich vorab informieren werden.

  • Angebote für das Projekt

Mittlerweile haben wir mehrere Angebote vorliegen, die Herr Dr. Schefenacker mit hohem Zeitaufwand vergleichbar gemacht hat. Somit können wir die Leistungen und Preise der verschiedenen Anbieter wirklich vergleichen. Alle in Frage kommenden Anbieter waren bereits auf der Baustelle und haben sich die örtlichen Begebenheiten angeschaut. Dies war eine Forderung unsererseits, damit wir während der Umsetzung nicht auf Punkte stoßen, die im Vorfeld hätten geklärt werden können.
Von der Bauleitung wurden wir informiert, dass wir mit der Installation der Anlage nicht vor Mitte August beginnen können. Sobald der genaue Termin klar ist wird der Vorstand gemeinsam mit dem Aufsichtsrat über die Vergabe des Projektes entscheiden.

  • Gestattungsvertrag

Wir werden einen Gestattungsvertrag mit der Gemeinde als Eigentümerin des Gebäudes abschließen. Die Vertragsinhalte wie z.B. Laufzeit wurden bereits ausgetauscht und der Vertrag wird bei einem gemeinsamen Termin mit der Gemeinde fixiert. Es gab auch bereits mehrere Treffen direkt am Projekt bei dem viele Details besprochen wurden.

Sollten Sie Fragen zum aktuellen Stand oder zur BürgerEnergie Schwaikheim eG haben,
dann erreichen Sie unseren Vorstand Herr Held per mail unter
Held@buergerenergie-schwaikheim.de und per Telefon unter 0171 / 38 42 943.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar