PV-Anlage auf der Ludwig-Uhland-Schule produziert Strom

2013_09_05_LUS am Netz
Die BürgerEnergie Schwaikheim ist stolz ihre vierte Photovoltaik-Anlage in Betrieb genommen zu haben. Die Anlage ist 34,81 kWp groß und wird zukünftig ca. 32.000 kWh grünen Strom erzeugen. Wir gehen davon aus, dass die Hälfte des erzeugten Stromes direkt in der Schule verbraucht wird. Unser Beitrag zur dezentralen Energiewende, der aus unserer Sicht einzig richtige Weg für unsere Energiezukunft. Im Bild sehen Sie wie die Anlage, unter Aufsicht der Vorstände, von Herrn Salzmann vom Netzversorger Syna ans Netz genommen wird.
Geplant war die Inbetriebnahme bereits etwas früher, allerdings war dies durch eine recht komplizierte Umsetzung eines Meßkonzeptes 6 nicht möglich. Nötig ist dieses Meßkonzept, da in der Schule ebenfalls ein Blockheizkraftwerk Energie produziert und Strom direkt im Gebäude verbraucht werden soll.

Großer Dank an die Vorstände Dr. Schefenacker, Dieter Lindenmaier und Michael Held für die Vertragsgestaltung, die Planung und die Umsetzung des Projektes.

Wir freuen uns sehr über den weiterhin sehr hohen Zuspruch durch Bürger aus Schwaikheim und der Umgebung. Da wir weitere Projekte planen, sollten Sie nicht zögern Mitglied der BürgerEnergie Schwaikheim eG zu werden. Auf unserer Internetseite können Sie sowohl die Satzung als auch das Beitrittsformular herunterladen und ausfüllen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.